Campingplatz La Yole hat seine Hauptaufgabe nicht vergessen : alles zu tun damit Sie die ganze Zeit eine schöne Zeit verbringen! Hier wird viel Wert auf der Sommerferien Stimmung gelegt : Entspannung bei einem Gläschen oder einem leckeren Eis. Bei Camping La Yole Wine Resort versucht man eine „carpe diem“ Atmosphäre zu erschaffen, und deshalb sind Sie herzlich eingeladen alle angebotene Vergnügensquellen des Mittelmeers zu probieren!

cocktail

Die Bar des Pool Bereiches

Nachdem Sie eine Runde im Schwimmbad gedreht haben, ist es immer schön ein erfrischendes Getränk oder ein Eis zu genießen. Dies ist dank der Poolbar auch im Wasserpark möglich. Entspannen und sonnen Sie sich während Ihre Bestellung vorbereitet und Ihnen serviert wird. (Zugang zur Poolbar Terrasse nur für Poolbar Kunden reserviert!)

Die Hauptbar

Es gibt nichts einfacheres als bei La Yole eine schöne Zeit zu verbringen. Tagesüber steht Ihnen unser Bar- und Eisdiele Team jeden Tag zur Verfügung. Morgens können Sie sich dort ein schmackhaftes Frühstück servieren lassen um den Tag gut gelaunt zu starten. Nachmittags finden Sie dort erfrischende Getränke. Und am frühen Abend freut sich auch unser Team Sie bedienen zu dürfen  und Ihnen einen Aperitif für gute Zeiten mit Ihren Freunde, zu servieren.

Was ist besser als den ganzen Tag am Strand faulenzen zu können, und danach sich an der Bar zu sitzen, ein Cocktail mit frischen Früchten zu trinken, während Sie gut gelaunt die strahlenden Gesichter Ihrer Kinder betrachten, die noch von der tollen Abendshow bezaubert und beeindruckt sind. So viele positiven Gedanken können nur zu einer erholenden Nacht führen! Träumen Sie süß!

Die Eisdiele

Kommen Sie und genießen Sie den ganzen Sommer lang eine unserer köstlichen Eissorten. Möge unsere Eisdiele Ihnen die Türe des Eis Paradieses eröffnen. Es gibt nichts erfrischenderes als ein Eis. Zögern Sie nicht länger : wir bieten Ihnen eine sehr reiche Auswahl an. Das schwierigste wird zwischen klassisches Eis, Italienisches  Eis oder Sorbet sich etwas auszuwählen. Und wir haben noch nicht mal von Geschmack gesprochen. Urlaub machen ist harte Arbeit, nicht wahr?!